Samstag, 29. April 2017

Nostalgischer Zerstäuber


Man braucht nicht viel um einen nostalgischen Zerstäuber herzustellen:
Eine schöne Glasperle
Spacer, Perlkappe oder ähnliches
runde Perle mit kleinem Loch ca 1 mm groß
2x runde Perle mit möglichst grossem Loch ca 3mm
Draht
Perlennadeln Größe 15/0
Seidengarn
Schmuckkleber

Zuerst wird die Perlkappe mit Schmuckkleber auf die Glasperle geklebt. Dann wird eine von den größeren Perlen auf die Perlkappe geklebt.




Die Perle mit dem größeren Loch wird so oft wie möglich mit dem Nähgarn umwickelt, dazu benötigt man die dünne Perlennadel. Zum Schluß sticht man die Nadel so ein, dass beide Fäden auf einer Seite liegen.





Dann wird der Draht mit wenig Kleber in die Perle geklebt. Den Draht dann dünn mit Kleber bestreichen und das Seidengarn drumwickeln. Dann den Draht durch die Perle durchziehen.


Dann die kleine Perle aufkleben, und den überstehenden Draht abschneiden.




Kommentare:

  1. Hallo Michaela,
    Wieder so eine schöne Idee von Dir. Freue mich so auf Rheda, Deine Sachen und Dich persönlich zu sehen.
    Schönen 1. Mai.

    Liebe Grüße Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Thank you for the tutorial! It is great :)

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Thank you for this lovely tutorial. xx

    AntwortenLöschen
  5. Thank you for the great tutorials, I am learning a lot from you. Your work is a constant inspiration to me, and I have mastered the basic techniques for making printables, because I want to have my very own "Michaela style" Lavender counter. Couldn't have done it without your wonderful site, the inspiration, and it has helped me through a stressful time. Thank You so very much for your kindness and generosity. Helen Woods

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Helen, it make me very happy that it was so usefull for you.

      Löschen
  6. Hello Helen,
    You couldn't have said it any better ! Michaela is one of the best :-)

    AntwortenLöschen